Wohnanlage Mohrengasse Hohenems.

 

Das Wohngebäude integriert sich in die städtebauliche Struktur der umgebenden Bebauung. Der Baukörper umfasst 4 Geschossflächen mit großzügig geplanten Wohnungen. Große Fensterflächen, farblich hochwertige Fassadenflächen mit integrierten horizontalverlaufenden Metalllamellen, sowie ein Flachdach, bestimmen das äußere Erscheinungsbild der Wohnanlage. Ein Freiflächen- und Bepflanzungskonzept rundet die äußere Gestaltung ab und bietet den Bewohnern maximalen Nutzen. Das Gebäude verfügt über ein zentrales Stiegenhaus mit einer Aufzuganlage. Im Erdgeschoß befindet sich der Infrastrukturbereich. Im südwestlichen Bereich des Grundstückes befinden sich der Kinder- und Kleinkinderspielplatz. Die Ausrichtung der einzelnen Wohnungen projektieren sich in alle Himmelsrichtungen.